Suche
Suche Menü
yoga uebung schulterbrucke

Schulterbrücke

Geeignet für:

Die Schulterbrücke ist sowohl eine Rückenbeuge als auch eine Umkehrhaltung. Diese Asana kräftigt die gesamte Wirbelsäule und öffnet die Hüften, den Brustkorb und die Schultern. Sie beruhigt den Geist und sorgt für Gleichgewicht und Entspannung.

yogauebung schulterbruecke 1

1. Lege dich auf den Rücken, deine Arme liegen gestreckt neben dem Körper, die Handflächen zeigen nach unten. Stelle die Beine hüftbreit auf.

yogauebung schulterbruecke 2

2. Hebe mit der Einatmung das Becken vom Boden ab …

yogauebung schulterbruecke 3

3. … und verschränke die Hände unter dem Körper. Oberkörper und Oberschenkel bilden eine gerade Linie. Presse die Schultern nach unten und halte dein Kinn gerade. Deine Beine sind fest im Boden und dein Po ist ganz entspannt.

yogauebung schulterbruecke 4

4. Halte die Position für ein paar Atemzüge und versuche mit jeder Einatmung dein Becken noch höher zu heben. Achte darauf, dass du nicht ins Hohlkreuz verfällst.

Anzeige
nach oben