Suche
Suche Menü
yogauebung drehsitz

Drehsitz (Ardha Matsyendrasana)

Geeignet für:

Wirbel für Wirbel hält diese Pose den Rücken geschmeidig und regt zudem die Verdauungsorgane an. Jede Körperpartie ist involviert und so lösen sich selbst Verkrampfungen im Nacken- und Schulterbereich.

yogauebung drehsitz 1

1. Setz dich mit beiden Beinen nach vorn ausgestreckt hin. Winkel das rechte Knie an, hebe es über das linke gestreckte Bein und platziere den rechten Fuß neben dem linken Knie. Beuge nun auch das linke Knie und führe den linken Fuß an die rechte Hüfte.

yogauebung drehsitz 2

2. Drücke den linken Arm in das rechte Knie, richte deinen Rücken auf und halte die linke Hand angewinkelt nach vorne, so dass man die Handfläche sieht. Du kannst mir der Hand auch eine Meditationsgeste einnehmen. Dabei berühren sich Daumen und Zeigefinger.

yogauebung drehsitz 3

3. In der Rotation ist dein Blick nach vorne, zur rechten Hand oder über die rechte Schulter gerichtet. Die Drehung erfolgt immer zum aufgestellten Bein hin.

Variante (ohne Bild): Für eine tiefere Dehnung, führe den gestreckten linken Arm an den rechten Unterschenkel und greife den großen Zeh des rechten Fußes. Den rechten Arm ziehst du hinter den Rücken und drehst ihn einwärts. Greife mit der rechten Hand die linke Hüfte. Wiederhole die Haltung auf der anderen Seite.

Anzeige
nach oben