Suche
Suche Menü
yoga uebung adler

Adler (Garudasana)

Geeignet für:

Der Adler steigert die Flexibilität in Hüftgelenk, Beinen und Schultern und sorgt für körperliches und geistliches Gleichgewicht. Diese harmonisierende und stabilisierende Übung ist gut für die Dehnung und Entspannung des Rückens. Auf mentaler Ebene stärkt sie zudem die Konzentration und Willenskraft und führt einfach zu mehr Gelassenheit.

Adler 1

1. Stehe gerade, die Füße sind eine Handbreite auseinander. Die Hände sind leicht gespannt seitlich neben deinem Körper, die Handflächen zeigen nach vorne und die Finger sind gespreizt.

Adler 2

2. Führe deine Hände zur Stabilisierung an die Hüften. Beuge nun beide Knie leicht und kreuze den rechten Oberschenkel über den linken, so wie man es häufig im Sitzen auf einem Stuhl macht.

Adler 3

3. Schiebe deinen rechten Oberschenkel noch ein wenig mehr über den linken, so dass du deinen rechten Fuß an die Außenseite der linken Wade bringen kannst.

Adler 4

4. Erst wenn du in dieser Position dein Gleichgewicht gefunden hast, bringe beide Ellbogen in Schulterhöhe rechtwinklig vor den Körper und schiebe den rechten Arm unter den linken.

Adler 5

5. Führe die Handflächen aneinander. Entspanne dabei die Schultern: Der linke Ellbogen ruht in der Armbeuge des rechten Arms.

Adler 6

6. Deine Oberarme sind im rechten Winkel zu deinen Unterarmen. Halte die Position ein paar Sekunden. Wiederhole nun die Übung auf der anderen Seite.

Anzeige
nach oben